Der Thüringenpokal wird im Turniermodus ausgetragen. Ziel ist es, die beste Rugbymannschaft Thüringens zu ermitteln, die Thüringer Rugbyfamilie einmal im Jahr zusammenzubringen und Rugby zu spielen, dabei neue Freundschaften und Kontakte zu knüpfen, alte Feindschaften zu begraben und vor Allem Spaß am Rugbyspiel zu haben.

Zugelassen sind alle Mannschaften und Vereine, die Mitglied im Thüringer Rugbylandesverband sind.

Austragungsort

Jeder zugelassene Verein darf sich beim stattfindenden Th-Pokal um die Austragung des nächsten Th-Pokals bewerben. Wenn sich mehrere Vereine bewerben, entscheidet das Los. Ausgeschlossen von der Bewerbung ist der Verein, welcher den Th-Pokal gerade austrägt, da der Th-Pokal möglichst jedes Jahr von einem anderen Verein ausgetragen werden soll.

Aufgaben des austragenden Vereins

  1. Festlegen des Austragungstermins mit Unterstützung des Thüringer Landesverbandes
  2. Bereitstellung des Platzes, der Umkleidemöglichkeiten und der Übernachtungsmöglichkeiten
  3. Bereitstellung von Verpflegung & ausreichend Wasser für die spielenden Mannschaften
  4. Bereitstellung der Urkunden und Pokale (jeweils ein Pokal für die Siegermannschaft der Damen und Herren und Urkunden für die restlichen Mannschaften)
  5. Organisation der Siegerehrung und des Rahmenprogramms incl. der dritten Halbzeit

Anmeldung

Anmeldungen zur Teilnahme am Th-Pokal mit Angabe der Mannschaftsstärke werden per e-mail an den Spielleiter des Thüringer Landesverbandes geschickt.
Anmeldeschluss ist jeweils 30 Kalendertage vor dem angesetzten Termin.

 Spielmodus

Je nach Mannschaftsstärke wird entschieden welche Spielform gespielt wird. Dabei richtet sich der Modus nach der Mannschaft mit der geringsten Spielerzahl.
Für die größeren Vereine besteht die Möglichkeit eine zweite Mannschaft aufzustellen. Dies wird vom Thüringer Landesverband nur zugelassen, wenn der Zeitplan nicht überschritten wird.

Spielregeln/ Schiedsrichter

Spiel Team + Auswechsler Zeit Regeln Halbzeitpause
7er 7 Spieler + 3 Wechsler 2x 7 min 7er 2 min
10er 10 Spieler + 5 Wechsler 2x 15 min 7er 3 min
12er 12 Spieler + 5 Wechsler 2x 20 min 7er 5 min

Zum Th-Pokal werden alle Thüringer Schiedsrichter/Innen mit gültiger Lizenz zugelassen.

21 Okt 2017
14:00 - 17:00
USV Jena vs. RC Dresden
04 Nov 2017
11:00 - 17:00
Turnier MD7 in Halle